Du hast nicht nur Spaß am Schwimmen, sondern auch am Umgang mit dem Ball im Wasser und möchtest Teil eines tollen Teams werden? Dann bist Du bei unseren Wasserballern genau richtig. Die würden sich über Verstärkung, egal, ob männlich oder weiblich, sehr freuen.

„Wasserball ist eine faszinierende Sportart, bei dem Schwimmen und Ballbeherrschung optimal miteinander verbunden werden und in einem anspruchsvollen Spiel münden. Es ist eine konditionell sehr anspruchsvolle Mannschaftssportart, da man im Wasser ständig in Bewegung ist. Brust- und Kraulschwimmen sind für das Wasserballspiel sehr wichtig. Das Kraulen um möglichst schnell im Wasser voranzukommen, für den Auftrieb ist die Brustgrätsche unerlässlich. Mitstreiter ab 14 Jahren sind uns herzlich willkommen. Sie sollten aber mindestens das Jugendschwimmabzeichen in Bronze und Freude am Spiel mit dem Ball in einem Team mitbringen. Dann werden sie bei uns viel Spaß in einer ganz besonderen Sportart haben, die wahrlich nicht jeder betreibt“, erklärt Heinz Georg Grosser, der nicht nur der zweite Vorsitzende unseres Vereins, sondern auch einer der beiden Wasserballtrainer unseres Vereins ist.

Unsere Wasserballer trainieren immer freitags in der Zeit von 20.10 h bis 21.00 h im Westbad. Der Einlass ist um 19.55 h. Interessierte dürfen sich gerne per Mail oder an unserem Geschäftsstellentresen oder direkt bei unseren Wasserballtrainern Heinz-Georg Grosser und Nils Ulbrich melden, die selbstverständlich auch gern für eventuelle Fragen zur Verfügung stehen.

Denkt daran: Bei uns kann man es werden, ein Held des Wassers!

M/Schwa